Ing. Heimo Grabmüller     http://www.grabmueller.at

Ein Energieausweis ist ein Gutachten, welches das energietechnische Verhalten eines Gebäudes dokumentiert. Hierfür braucht es einen Fachmann, der anhand von Planunterlagen und persönlicher Beschau des Gebäudes die Parameter für diese Expertise berechnet.
Der errechnete HWB (Heizwärmebedarf) wird in kWH/m²/Jahr  [Kilowattstunden per Quadratmeter und Jahr]  ausgewiesen und gibt Auskunft über die benötigte Energie zur Erreichung einer definierten Innentemperatur.

Tipp: Die verpflichtende Vorlage eines Energieausweises bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung einer Immobilie ist seit 2007 eingeführt und ab 2012 verpflichtend erforderlich und darf nicht älter als 10 Jahre sein. Somit könnte Ihr vorliegender Energieausweis bereits in die Jahre gekommen sein und sollte erneuert werden.